Nederlandse Versie Urlaub in Rheinland-Pfalz English Version Urlaub in Rheinland-Pfalz
Urlaub in der Ferienregion Wiedtal
Wiedtal Beschreibung anzeigen
Anbieter anzeigen Wanderwege anzeigen Veranstaltungskalender anzeigen
Reizvoll an den Flüssen Rhein und Wied gelegen bietet der imposante Naturpark Rhein-Westerwald ein kleines Paradies für jeden Wanderfreund. Die Stadt Neuwied kann hierfür als zentraler Ausgangspunkt genutzt werden. In der größten Stadt des Westerwaldes, direkt am Rhein gelegen findet man neben moderner Infrastruktur und guter Verkehrsanbindung ein Interessantes kulturelles Angebot bei den zahlreichen Ausstellungen, dem Schloss Engers mit dem Schlosstheater oder in den Museen der Stadt.

Urlaub in der Region

Biergarten, Gaststätten und Restaurants, Pensionen, Terrasse, Tagungen / Tagungshotels, Hotels
Gasthaus Stroh
53567 Buchholz (Westerwald)
Objekt-Nr.: 13644

Gasthaus Stroh

Zentral und in verkehrsgünstiger Ortslage liegt unser bekanntes Haus. Schöne Spazier- und Wanderwege, Badeseen, Frei- und Hallenbäder. Gelegenheit zum Reiten und Angeln, Ausflugsmöglichkeiten zum Rhein, ins Siebengebirge, in den Westerwald und ins Bergische Land sowie kulturelle und gesellige Veranstaltungen.

  • Zimmer
  • Kegelbahn
  • Familienfeiern
  • Konferenzen
  • Busgesellschaften
Biergarten, Gaststätten und Restaurants, Pensionen, Terrasse
Gasthof-Pension Zur Dorfschänke im rheinischen Westerwald
56579 Hardert (Westerwald)
Objekt-Nr.: 16633

Gasthof-Pension Zur Dorfschänke im rheinischen Westerwald

Mitten in Hardert, jedoch ruhig, befindet sich die Gaststätte "Zur Dorfschänke". Seit dem Kauf im Jahre 1988 führen Hans-Peter und Annegret Berg das gepflegte Haus mit seinen gemütlichen Gasträumen und modern eingerichteten Gästezimmern. Genau richtig für einen erholsamen Urlaub. Ideal für Familien mit Kindern.

  • Liegewiese
  • Spielplatz
Biergarten, Gaststätten und Restaurants, Pensionen, Privatzimmer
Restaurant • Pension Zum Isertal
56271 Kleinmaischeid (Westerwald)
Objekt-Nr.: 17762

Restaurant • Pension „Zum Isertal“

Gemütliche Abende können Sie an unserer Theke feiern bei einem zünftigen Bier oder in unserem Restaurant. Saal für 100 Personen, ideal für Familienfeiern, Tagungen, Seminare und Busgesellschaften. Gemütlich eingerichtete Fremdenzimmer mit DU/WC, Farb-TV und Weckradio.

  • rustikale Grillhütte
  • Kalte und warme Büfetts, auch außer Haus
  • Partyservice
Ferienwohnungen
Ferienwohnung Berthold im Westerwald
56269 Dierdorf (Westerwald)
Objekt-Nr.: 19108

Ferienwohnung Berthold im Westerwald – Dierdorf-Elgert

6 Kilometer von der nächsten Abfahrt der BAB 3 finden Sie mitten zwischen Köln und Frankfurt, eingebettet in die schöne Landschaft des Westerwaldes die Ferienwohnung der Familie Berthold. Gelegen in einem ruhigen Teil des kleinen Städtchen Dierdorf. In der Nähe des marother Waldsee.

Garten, Fahrräder, Tischtennis, usw. Kinderbett auf Wunsch.

Spaß- und Erlebnisbäder, Schwimmbäder und Badeseen
monte mare Rengsdorf
56579 Rengsdorf (Westerwald)
Objekt-Nr.: 12261

monte mare Rengsdorf: Meine Pause vom Alltag

Ein großzügiger Saunabereich mit einem vielfältigen Wellness-Angebot:

  • 13 Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten
  • Entspannende Massage und exotische Dampfbadzeremonie
  • Peeling und exklusive Wellness-Arrangements
  • Großzügiger Saunagarten mit Saline
  • Ganzjahres-Außenbecken mit Strömungskanal
  • Babyschwimmen
  • Gastronomie
     
Sportanlagen
Kartodrom Elles
53567 Buchholz (Westerwald)
Objekt-Nr.: 14555
Seit 1996 besteht das Kartodrom Elles auf dem ehemaligen Gelände einer Holzwarenfabrik.

Deutschlandweit einzigartig ist die Ausstattung der Kart-Bahn mit einer Steilwandkurve, einer Hochbahn und einem Tunnel.

Der Rundenrekord liegt derzeit bei 27 Sekunden, ein durchschnittlicher Fahrer fährt eine Zeit zwischen 30 und 33 Sekunden.

Bei Familie Dormann wird die Sicherheit auf der Bahn gan
Fremdenverkehr, Tourist-Information
Gemeinde- und Kurverwaltung Ehlscheid
56581 Ehlscheid (Westerwald)
Objekt-Nr.: 13681
Ein kleines Fleckchen Erde zum Wohlfühlen

Ideal zum Kuren, Erholen und Entspannen.

Die natürlichen Heilmittel der Natur, die gesunde Luft und das milde Reizklima lindern Beschwerden von Herz, Kreislauf und Atemwegen.

Ebene Wald-Wanderwege, ausgewiesene Kurübungswege, Freibadanlage, Hotel-Hallenbäder, Kneipptretbecken, Kurkonzerte, Lesehalle im "Haus des Kurgastes" mit Sonnenterrasse, Arzt
Zoos
Das Wildgehege in Rengsdorf
56579 Rengsdorf (Westerwald)
Objekt-Nr.: 12264
Mitten im Wald zwischen Rengsdorf und Hardert, unmittelbar am historischen “Butterpfad” befindet sich das Wildgehege. Hier kann man Dammwild, das auf einem großen Areal frei umherläuft beobachten, füttern und mit etwas Glück auch eines der friedlichen Tiere streicheln. Ein besonderer Spaß inmitten wunderschöner Natur, besonders für Kinder.
Baudenkmäler
Das Bismarckdenkmal
56579 Rengsdorf (Westerwald)
Objekt-Nr.: 12263
Im Jahre 1902 begann der Bau des 13 m hohen Turmes zu Ehren von Otto Fürst von Bismarck. Das 19.000,-- DM teure Projekt wurde im Jahre 1903 fertiggestellt. An den Baukosten beteiligten sich alle Gemeinden der damaligen Bürgermeisterei Anhausen entsprechend der Einwohnerzahl, außerdem wurde von privater Seite hohe Spenden gezahlt. Nach dem zweiten Weltkrieg entfernten Angehörige der französischen B
Schwimmbäder und Badeseen
Freibad Rengsdorf
56579 Rengsdorf (Westerwald)
Objekt-Nr.: 12262
Herrlich gelegen mitten in der Natur des Rheinischen Westerwaldes - so präsentiert sich das Freibad in Rengsdorf. Der Sprung ins kühle Nass - faulenzen auf sattgrünen Liegewiesen - den stressigen Alltag vergessen - wo sonst kann man Badespaß so perfekt auskosten?
1 2 Ende

Radwege & Wanderwege

Rheinsteig (Burgen, Schlösser erleben - wandern am Rhein)
(Lahn-Taunus, Mittelrhein, Rheingau, Taunus, Westerwald)
Bonn Wiesbaden | 320 km | ca. 23 Tage
Rheinsteig (Burgen, Schlösser erleben \- wandern am Rhein)
Stille Wälder, schmale Steige und schroffe Felsen

Der Rheinsteig® offenbart beeindruckende Naturerlebnisse. Schmale Wege führen auf federndem Waldboden durch schattige Bergtäler und stille Wälder des Siebengebirges, vorbei an schroffen Felspartien im Mittelrheintal und durch verwinkelte Weinberge im Rheingau. Immer wieder erlauben die Kuppen spektakuläre Ausb ...
Herborn 57Bad Hönningen | 235 km | ca. 17 Tage
Westerwaldsteig \- von Herborn nach Bad Hönningen
Stock und Hut steh'n jedem gut.
Wander-Spaß hat bei uns die Farbe grün.

Satte Wiesen, grüne Wälder, duftender Wind: so erleben und genießen Sie den Westerwald. Mitten durch dieses Kleinod der Natur führt der Westerwald-Steig, ein Wanderweg der Extraklasse, der auf 235 km Länge mit jedem Schritt begeistert.

Sie durchwandern sechs verschiedene Naturr& ...

Etappe No. 09 - Rengsdorf nach Bendorf-Sayn
Der Rheinsteig zum Schloss Sayn
(Mittelrhein, Westerwald)
Rengsdorf Bendorf | 13.2 km | ca. 5 Stunden
Rengsdorf nach Bendorf\-Sayn
Diese Etappe des Rheinsteig führt Wanderer von Rengsdorf vorbei an den Neuwieder Stadtteilen Oberbieber und Heimbach-Weiss nach Bendorf-Sayn.

Sehenswertes am Rheinsteig:
Monte Mare Rengsdorf Wildpark Rengsdorf Bismarck-Denkmal, Rengsdorf Kletterwald Sayn Schloss Sayn ...

Etappe No. 08 - Leutesdorf nach Rengsdorf
Durch das Wiedtal nach Rengsdorf
(Mittelrhein, Westerwald)
Leutesdorf Rengsdorf | 19 km | ca. 7 Stunden
Leutesdorf nach Rengsdorf
Dieser Abschnitt des Rheinsteig-Wanderweg führt entlang der Wied in den Westerwald. Von Leutesdorf aus führt der Weg durch den Neuwieder Ortsteil Feldkirchen und vorbei an Rodenbach nach Altwied, wo er ins Wiedtal mündet. Nördlich von Melsbach verlässt man das Wiedtal wieder und erreicht nach einigen Kilometern Rengsdorf.
Sehenswertes am Rheinsteig:
Marienburg in ...
Raubach Raubach | 45 km | ca. 5 Stunden
Der Radweg wurde von einer Gruppe begeisterter Radfahrer entwickelt, die Ihnen die „Sahnestückchen“ des Puderbacher Landes nicht vorenthalten wollen. Der Weg ist ideal für alle Altersgruppen. Wichtig: Sie wollen naturnah Rad fahren. Wir versprechen Ihnen Genuss pur – und verstehen darunter auch einen gewissen sportlichen Anspruch, den Sie an die Strecke haben könne ...
Rengsdorf Rengsdorf | ca. 3 Stunden
Wir beginnen diese Wanderung an der Wandertafel Gebückstraße und gehen dem grünen Rechteck nach zur Terrasse, dann über Nonnenley zur Jonashütte. Von hier führt uns der rote Punkt an der Hainbirkenhütte vorbei zum Wingertsberg.

Wir wandern jetzt nach links ins Aubachtal und erreichen den Stausee; von hier aus dann am Aubach entlang ca. 4 km bachaufwärt ...